Pfalztheater Kaiserslautern RHEINPFALZ Plus Artikel Große Musik, wenig Publikum beim Kammerkonzert

Schubert stand am Sonntag beim Kammerkonzert auf der Werkstattbühne des Pfalztheaters auf dem Programm.
Schubert stand am Sonntag beim Kammerkonzert auf der Werkstattbühne des Pfalztheaters auf dem Programm.

„Ungleiche Schwestern“ hat das Pfalztheater sein Kammerkonzert mit Schuberts Streichquartetten „Rosamunde“ und „Der Tod und das Mädchen“ genannt, das am Sonntag allerdings wenig Publikum auf die Werkstattbühne lockte.

Optimismus, Skepsis und Pessimismus liegen manchmal nah beisammen: Wer die bei einer Matinée des Pfalztheaters am Sonntag so ungewohnten leeren Stühle sah, war sicherlich

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

lsuremet;tu&hcr.t Wre reab ied gorsedina mh;grnuf&Auuluf zeeirw eednbuerdte tSheecteiturarqt vno tcSeubrh eberelt rwa tihnc unr hneu&,stm;lorv ja ierueshrptoi onv der ehcpamthsei n eieipwleSs erd evri etgoPansitron. sE ecihzetn lrunumKstl;&e eoerbssdn us,a ssad nam mriem laesl ibtg, g;&uia

x