Kaiserslautern RHEINPFALZ Plus Artikel Gefängnisstrafe: 34-jähriger Intensivtäter vor Gericht einsichtig

Der 34-jährige Maurer will nun durch Unterbringung in einer Entziehungsanstalt von den Drogen loskommen.
Der 34-jährige Maurer will nun durch Unterbringung in einer Entziehungsanstalt von den Drogen loskommen.

Wegen räuberischer Erpressung, gefährlicher Körperverletzung in vier Fällen, Diebstahls in vier Fällen, Inverkehrbringens von Falschgeld in vier Fällen sowie unerlaubten Betäubungsmittelbesitzes muss ein 34-jähriger Maurer ins Gefängnis.

Das Urteil einer großen Strafkammer des Landgerichts Kaiserslautern

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

am engtnoasrD uee:ttal eirsaFfirthsete nvo rdie aeJhnr dnu ired an.oMnte rdez;gmueA&ils oderent das trGcieh ied riUgnuregnnbt sed Msenan in eenir nsalzntitsaEhnguet .an rDe ni eedrtoenng Fleai;ih&lasnmenmuesvtlinr enwcs,aueheagf trska blggr&nahndeemg;uioa Mnan awr ,imtgedus&an;gl ied aTten im

x