Kaiserslautern RHEINPFALZ Plus Artikel Fußball: SV Morlautern schlägt Wormatia Worms in einem Pokalkrimi und zieht ins Halbfinale ein

Er schoss den Anschlusstreffer zum 1:2: Erik Tuttobene vom SV Morlautern (links). Hier setzte er sich gegen Damaceno Oliveira du
Er schoss den Anschlusstreffer zum 1:2: Erik Tuttobene vom SV Morlautern (links). Hier setzte er sich gegen Damaceno Oliveira durch. Foto: VIEW

Der SV Morlautern hat gestern Abend Pokalgeschichte geschrieben. Das Team von Trainer Daniel Graf besiegte in einer an Spannung nicht mehr zu überbietenden Partie vor eigenem Publikum Wormatia Worms mit 5:3 und zog damit ins Halbfinale ein. In Unterzahl hatten die Morlauterer einen 0:2-Rückstand aufgeholt und im Elfmeterschießen mit 3:1 den Pokalkampf für sich entschieden.

„Wir haben auch in der Halbzeit noch an den Sieg geglaubt“, sagte Graf nach dem Pokaltriumph und lobte seine Mannschaft, die mit „Mentalität “ und unbändigem Kampfgeist

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

edeis afts snohc evorelnre rPtiae hocn rtgdeeh ateht.

ahNc gut eiren nelhba tdeuSn arphsc asell lm;ru&fu ineen heitnlec geiS dre .s;Gamlteu& ieD enrwa etresbi in red 8.1 utenMi hudrc den ;lte&rmSmuur Jan Dalkhe ni glhmn;u&Fruu nngge.aeg nUd sal sie dnan uahc honc iesenb Meutinn

x