Kaiserslautern RHEINPFALZ Plus Artikel Die Stimme seiner Generation: Moritz Behncke

Forderte früh dazu auf, Schulen kontrolliert mit dem Wechselunterricht starten zu lassen: Moritz Behncke.
Forderte früh dazu auf, Schulen kontrolliert mit dem Wechselunterricht starten zu lassen: Moritz Behncke.

Moritz Behncke ist 18 Jahre alt, bereitet sich auf sein Abitur am Albert-Schweitzer-Gymnasium vor und fand sich im November überraschend in der Sendung „Tagesthemen“ wieder. Zu einem Zeitpunkt, als bereits darüber debattiert wurde, ob die Schulen in den Wechselunterricht zurückkehren sollen oder nicht, gab er der Schülerschaft bundesweit eine Stimme.

Im November forderte der Vorstand der Stadt-/Kreisschüler-Vertretung Kaiserslautern

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ide enggaueniesdLrr in nemei efennfo rBeif dazu ,fau ni edn Snhcuel end tUhcrterni im sbrWehietelbce rmiunu;feu&zenh.l Nur nan,d nwne dei &lneloz;u;g&sslrmKagies ereizrtud w,eerd l;iegzsiel& sihc die teeiwer ugtsrAbuien dse &;roriCusvsqnaoour ennamsrelv,ga neraw hcis ied Scmule&;urhl e

x