Kommentar RHEINPFALZ Plus Artikel Defekter Aufzug im Lauterer Bahnhof: Mehr Flexibilität, bitte!

Auch auf der breiten Seitentreppe kann laut Bahn keine Schieberinne für Fahrräder angebracht werden.
Auch auf der breiten Seitentreppe kann laut Bahn keine Schieberinne für Fahrräder angebracht werden.

Das Image der Bahn ist eh schlecht. Mit Störungen wie einem derzeit in Kaiserslautern fehlenden Aufzug vergrault sie Kunden.

Es ist wahrlich nichts Neues, dass ein Lift im Lauterer Bahnhof nicht funktioniert. Der Ausfall des Hauptaufzuges von fast vier Monaten ohne wirkliche Alternative, zudem in der Urlaubszeit, ist jedoch zu viel.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

saDs edi eEunegnurr elr;g&aunlm ter,uda mtn;elnouk& nma ztutehgeua hcno tazkiee.enpr ochD edi hanB umss freellixb sein udn knna ishc incht rnu uaf ,noerengVdrun uoanrgdesuHnn dun N-oneEUrm ukiunec&rz.eulzm;h arWum ihnct ewiessntgn neei sarrudFarph auf dre iertbne ndu egwin tntenzeg

x