Kaiserslautern Bald ein Platz für Wohnmobile

Auf dem Daennerplatz am Friedhof sollen noch in diesem Jahr Wohnmobile parken können. Das hat Beigeordneter Peter Kiefer gestern im Bauausschuss erklärt. Seit Jahren ist geplant, den Platz zum Wohnmobilplatz herzurichten, nun ist es bald so weit. Kiefer erklärte, die Pläne der Stadtwerke seien weit gediehen. Der Platz sei groß, zunächst sollten zwei Felder an der Stiftswaldstraße für Wohnmobile ausgewiesen werden. Der Platz sei in einem guten Zustand, daran müsse nichts gemacht werden, vorgesehen sei jedoch eine neue Einfahrt. Die Stadtwerke sorgten für einen Stromanschluss, an dem die Wohnmobile ihre Akkus aufladen können, übernähmen auch die Entwässerung. Zunächst sollten zehn bis 20 Plätze ausgewiesen werden, wenn das Angebot gut angenommen wird, könne man die Stellflächen erweitern. Angedacht sei eine Tagesgebühr von acht bis zehn Euro, ein Parkscheinautomat werde aufgestellt. Dabei soll es so sein wie auf dem Messeplatz, dass das Parkticket als Fahrschein für den Bus in die Innenstadt gilt. (dür)

x