Kaiserslautern RHEINPFALZ Plus Artikel Am Donnerstag beginnt das 21. Kammgarn International Blues Festival

70 und kein bisschen leise: Robben Ford.
70 und kein bisschen leise: Robben Ford.

Zum 21. International Blues Festival, das vom 13. bis 15. Oktober in Kaiserslautern stattfindet, fährt die Kammgarn gleich drei Weltklasse-Gitarristen auf. Walter Trout, Robben Ford und Aynsley Lister absolvieren nahezu ein Heimspiel. Die weiteren Blueser aus Schottland, Finnland und Deutschland haben schon etliche Preise gewonnen.

Falsche Bescheidenheit ist den Machern hinter den Kulissen nicht zu attestieren. Sie kleckern nicht, sie klotzen, indem sie Gitarristen von Weltrang zur diesjährigen Ausgabe des renommierten Festivals verpflichtet

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

eb.nah Dei INZHEALRFP hta csih roabv nsohc lma die nkluetlae ignrebelSli der sstS-liarvtFea &hrlu.ne;ogtma

ignK Kgin da:ntct)o(lSh i;;auoMqdld&ckquvobr&;e rDanotse,gn 20 r,hU n.oasKi nA rktreaei tlisK, lesl;d-kanDel&cuamgKu oerd ao,gaiRhert dei orgloiceeShk rifne,trite tkdne wlo

x