Kaiserslautern A-KLASSE SÜD: SV Martinshöhe feiert 9:0-Kantersieg

PIRMASENS (lel). Dem Spitzenreiter TSC Zweibrücken fehlt in der Fußball-A-Klasse Pirmasens/Zweibrücken lediglich noch ein Punkt zum Titelgewinn. Im spannenden Kampf um den begehrten zweiten Tabellenplatz liefern sich der MTV Pirmasens (5:2 beim FC/VfB Münchweiler), die SG Waldfischbach (5:1 gegen den SV Großsteinhausen) und der SV Ixheim (3:0 bei der SG Thaleischweiler-Fröschen) weiterhin ein Kopf-an-Kopf-Rennen.

Das Schlusslicht trat ohne Ersatzspieler an und lag bereits nach 60 Sekunden im Hintertreffen. Für den SVM war Andreas Schneider mit vier Toren treffsicherster Akteur. Drei Tore gelangen Daniel Berzel und zwei Tore steuerte Spielertrainer Kevin Leiner bei. Bis zur Gästeführung war es eine ausgeglichene Partie mit wenig Torraumszenen. Nach dem 0:1 von Ali Boujemaa (58.) konnte der Gastgeber postwendend per Foul-Elfmeter durch Vladimir Schmyrin (61.) egalisieren. Danach verloren allerdings die ersatzgeschwächten Winzler den Faden. Romario Monteirinho (72.) und Anas Moutalib (90.) trafen zum 3:1.

x