Stelzenberg 69-Jähriger stirbt bei Kollision mit Reisebus

Fahrer und Insassen des Reisebusses blieben unverletzt. Für den Autofahrer kam jedoch jede Hilfe zu spät.
Fahrer und Insassen des Reisebusses blieben unverletzt. Für den Autofahrer kam jedoch jede Hilfe zu spät.

Ein 69-jähriger Autofahrer ist bei einem Unfall auf der Kreisstraße 53 zwischen Kaiserslautern und Trippstadt tödlich verunglückt. Wie die Polizei berichtet, geriet der Mann am Montag mit seinem Wagen aus noch ungeklärten Gründen in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit einem Reisebus. 27 Personen saßen im Bus. Die Fahrgäste und der Fahrer blieben unverletzt. Der Autofahrer starb an der Unfallstelle. Er wurde im Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Die Polizei hat zur Untersuchung des Unfallhergangs einen Gutachter hinzugezogen. Die Kreisstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme für mehrere Stunden gesperrt.

x