Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Freitag, 24. November 2017

17°C

Mittwoch, 15. November 2017 Drucken

Kaiserslautern

Zur Sache: Repair-Café und Verschenkmarkt

Das Repair Café Hütschenhausen öffnet seit Sommer an jedem dritten Freitag im Monat im Foyer der Sporthalle zwischen 16 und 20 Uhr seine Türen (wir berichteten). Jeder, der etwas Defektes hat und es nicht selbst wieder herstellen kann, hat die Möglichkeit, es dort vorbeizubringen. Praktisch begabte Ehrenamtliche versuchen dann, die Sachen zu reparieren.

Solche Initiativen stellen sich dem Trend entgegen, Dinge lieber wegzuwerfen und neu zu kaufen, anstatt sie noch einmal instandzusetzen. 74 Prozent der Deutschen gaben laut dem Umweltbundesamt an, Kaputtes nicht reparieren zu lassen, weil die Kosten dafür zu hoch seien.

Gegenstände, die noch in gutem Zustand, aber nicht mehr gewollt sind, müssen ebenfalls nicht auf dem Müll landen. Im Tausch- und Verschenkmarkt der Kreisverwaltung Kaiserslautern können Bürger von Kleidern bis Möbeln alles anbieten, was sie verschenken oder eintauschen möchten.

 

Im Netz

www.kaiserslautern-lk.internet-verschenkmarkt.de zu finden. |ipf

Kaiserslautern-Ticker