Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Donnerstag, 23. November 2017

15°C

Dienstag, 14. November 2017 - 16:54 Uhr Drucken

Kaiserslautern-Ticker

Unfall am Walzweiher Schopp: Ursache noch immer unklar

Beim Zusammenstoß mit einem Transporter wurde Mitte Oktober ein 16-jähriger Kradfahrer lebensgefährlich verletzt.  Foto: Polizei/frei

Beim Zusammenstoß mit einem Transporter wurde Mitte Oktober ein 16-jähriger Kradfahrer lebensgefährlich verletzt. Foto: Polizei/frei

Die Ursache des schweren Verkehrsunfalls am Walzweiher, bei dem ein 16-jähriger Leichtkraftradfahrer Mitte Oktober lebensgefährlich verletzt worden war, ist auch knapp einen Monat danach noch immer ungeklärt.

Opfer immer noch im Krankenhaus



„Die Ermittlungen dauern an“, teilte Christiane Lautenschläger, Sprecherin des Polizeipräsidiums Westpfalz, am Dienstag auf RHEINPFALZ-Anfrage mit. Der 16-jährige Kradfahrer war am 19. Oktober auf B270 zwischen Kaiserslautern und Schopp nachmittags mit einem Kleintransporter, der ihm auf seiner Fahrspur entgegenkam, frontal zusammengestoßen (die RHEINPFALZ berichtete). Laut Polizei befindet sich der Jugendliche nach wie vor im Krankenhaus, hat bereits mehrere Operationen hinter sich und nach derzeitigem Stand auch noch mehrere vor sich. |oef

 

 

Kaiserslautern-Ticker