Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Dienstag, 13. August 2019 Drucken

Kaiserslautern

Neue Jugend-Beratungsstelle in der Kaiserslauterer Bahnhofstraße startet

Von Joachim Schwitalla

Anlaufstelle für Jugendliche: Das Beratungscafé Machbar mit (von links) Dustin Groß, Ariane Ames und Franziska Perius eröffnet am Mittwoch. Foto: VIEW

Anlaufstelle für Jugendliche: Das Beratungscafé Machbar mit (von links) Dustin Groß, Ariane Ames und Franziska Perius eröffnet am Mittwoch. Foto: VIEW

Eine Beratungsstelle für junge Menschen rund um Alltag, Schule und Beruf hat sich in der Bahnhofstraße 26 - 28 angesiedelt. „Beratungscafé Machbar“ nennt sich die Anlaufstelle, mit der die in Stuttgart ansässige Einrichtung „Bildung und Berufliche Qualifizierung“ (BBQ) erstmals in Kaiserslautern Fuß fasst.

Machbar sei für schwer erreichbare junge Menschen vieles, so Dustin Groß, der sich zusammen mit Ariane Ames die Projektleitung teilt. In Kooperation mit dem Jobcenter und der Jugendberufsagentur sind sie angetreten, Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 25 Jahren in allen Lebenslagen Hilfe zukommen zu lassen.

Unterstützung erwartet …

Kaiserslautern-Ticker