Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Mittwoch, 17. Oktober 2018 - 13:49 Uhr Drucken

Kaiserslautern-Ticker

Kaiserslautern: Polizisten zwischen die Beine getreten

Die Polizei nahm vier Menschen fest. Foto: DPA

Die Polizei nahm vier Menschen fest. Foto: DPA

Beim Einkaufszentrum „K in Lautern“ hat es laut Polizei am späten Dienstagabend eine Schlägerei zwischen zwei Gruppen gegeben. Zunächst habe ein 29 Jahre alter Mann schlichtend eingreifen wollen. Er sei jedoch von drei Leuten angegriffen worden und habe sich dagegen mit einer Bierflasche als Schlaginstrument gewehrt, schreibt die Polizei. Damit brachte er einem 30-Jährigen eine Platzwunde an der Stirn bei.

Vier Personen verhaftet



Als die Polizei eingetroffen sei, seien einige Beteiligte des Vorfalls den Beamten gegenüber aggressiv aufgetreten. Eine 17-Jährige habe einem Beamten mit voller Wucht zwischen die Beine getreten. Ein 28-Jähriger, der bereits einige Stunden vorher an einer Schlägerei beteiligt gewesen sei, habe im Polizeiwagen randaliert, als er zur Dienststelle gebracht werden sollte. Er sei fixiert worden. Insgesamt habe es vier Festnahmen gegeben. |juni

 

 

Kaiserslautern-Ticker