Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Dienstag, 21. August 2018

31°C

Mittwoch, 07. Februar 2018 - 19:55 Uhr Drucken

Kaiserslautern-Ticker

Kaiserslautern: Haftstrafe nach Überfall auf früheren Ausbildungsbetrieb

Wegen schweren Diebstahls und räuberischer Erpressung in einem besonders schweren Fall verurteilte das Landgericht am Mittwoch einen 24-Jährigen zu einer Freiheitsstrafe von drei Jahren und drei Monaten. Bereits am ersten Verhandlungstag hatte der Mann zugegeben, dass er im Sommer aus Geldnot zweimal dasselbe Lokal in der Innenstadt überfallen hatte – seinen ehemaligen Ausbildungsbetrieb. Mit einem Strafmaß von drei Jahren und drei Monaten blieb die Strafkammer zwischen den Forderungen der Staatsanwältin, die einen Freiheitsentzug von vier Jahren gefordert, und des Verteidigers, der für eine Strafe von „höchstens zweieinhalb Jahren“ plädiert hatte. |mibo

 

 

Zugang auswählen


Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Kaiserslautern-Ticker