Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Mittwoch, 12. September 2018 - 17:28 Uhr Drucken

Kaiserslautern-Ticker

Kaiserslautern: Bau eines Parkhauses auf dem TU-Campus startet im Frühjahr 2019

Der Standort des geplanten Parkhauses liegt zentral zwischen wichtigen Einrichtungen wie dem Hochschulsport, der Mensa und der Unibibliothek. Noch ist dort nur ein geschotterter Parkplatz. Foto: VIEW

Der Standort des geplanten Parkhauses liegt zentral zwischen wichtigen Einrichtungen wie dem Hochschulsport, der Mensa und der Unibibliothek. Noch ist dort nur ein geschotterter Parkplatz. Foto: VIEW

Ein Parkhaus auf dem Campus der Technischen Universität (TU) Kaiserslautern soll die angespannte Situation des fließenden und ruhenden Verkehrs auf dem Uni-Gelände entschärfen.

Parkplätze auf dem Uni-Gelände sind rar



Wer die Situation kennt, weiß um die Knappheit der Parkplätze und die parkenden Autos, die längst nicht mehr nur auf ausgewiesenen Parkflächen abgestellt werden. Seit mehreren Jahren versucht die TU, das Parkproblem in den Griff zu bekommen.

360 Autos sollen im Parkhaus Platz finden



Nach Informationen der RHEINPFALZ soll ein Parkhaus mit einer Kapazität von 360 Stellplätzen neben dem Felix-Klein-Zentrum auf dem Areal, das bislang als Parkfläche genutzt wird, errichtet werden. Finanziert werden soll das Parkhaus aus Mitteln, die der Bund und das Land Rheinland-Pfalz in Höhe von 52 Millionen Euro für den Neubau des Forschungsgebäudes für Ultrapräzisions- und Mikrotechnik „Laboratory for Ultra-Precision and Micro Engineering“ (LPME) bewilligt haben.
|jsw

 

 

Zugang auswählen


Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Der neue Messenger Service



Kaiserslautern-Ticker