Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Samstag, 31. Dezember 2016 Drucken

Kaiserslautern

Ja, wir sind wieder Großstadt

100.585 Einwohner am vergangenen Donnerstag

VON HANS-JOACHIM REDZIMSKI

 

( Foto: VIEW)

Wer vom Rathaus-Restaurant im 21. Stockwerk auf die Innenstadt schaut, der konnte bisher schon kaum Zweifel haben, dass Kaiserslautern eine Großstadt ist.

Besonders eindrucksvoll ist und bleibt der Blick auf das abendliche Kaiserslautern. Ein lichtdurchflutetes, großstädtisches Häusermeer erstreckt sich in einer Talsenke von West nach Ost und lässt den Betrachter bewegt auf diese Stadt schauen.

Wenn heute um Mitternacht die Gäste der Silvesterparty auf der Dachterrasse im 22. Stockwerk das Sektglas auf das neue Jahr erheben, dann können sie dies mit gutem Gewissen auch im Anblick einer Großstadt tun.

Wir sind so selbstbewusst, heute zu behaupten, dass Kaiserslautern zur Jahreswende den vor einem Jahr an dieser Stelle angekündigten Weg zurück zu einer Großstadt geschafft hat.

Die offizielle Einwohnerzahl zum Letzten des Monats Dezember wird zwar voraussichtlich erst in der zweiten Januarwoche vorliegen, dann, wenn alle Meldevorgänge, die nachträglich verarbeitet werden, wie etwa Geburten und Sterbefälle, in die Statistik eingeflossen sind.

Das ist dann auch die Zahl, die für ein Jahr in den offiziellen Büchern des Statistischen Bundesamts auftaucht und damit einen amtlichen Stempel trägt.

Doch scheinen 100.585 Einwohner am vergangenen Donnerstag eine belastbare Zahl zu sein, die uns den Ausruf erlaubt: Ja, wir sind wieder Großstadt! Wir gehören wieder zu dem Kreis der Städte mit über 100.000 Einwohnern, die sich nach einer Bestimmung der Internationalen Statistikkonferenz von 1887 (!) die Medaille umhängen können, Großstadt zu sein.

Und damit zur Schau zu stellen, was der Duden unter Großstadt versteht, nämlich eine große, mit pulsierendem Leben erfüllte Stadt mit vielen Einwohnern zu sein.

Die Aussichten, Großstadt zum Jahresende zu werden, schienen bereits Mitte des Jahres nicht schlecht. Die Einwohnerzahl lag am 30. Juni mit 100.220 bereits über der magischen Marke von 100.000, wenn auch noch nicht so klar wie jetzt zum Jahresausklang.

Zur Jahreswende 2015/2016 war die Einwohnerzahl noch knapp unter 100.000 gelegen und gab damals der Hoffnung Ausdruck, dass die Rückkehr der Stadt zur Großstadt in diesem Jahr funktioniert.

Ohne Frage: Kaiserslautern verdient den imageträchtigen Titel Großstadt. Die Stadt besitzt das Flair einer Großstadt, sie hat eine Bildungs-, Forschungs- und Kulturlandschaft einer Großstadt, sie hat das Handelsangebot einer Großstadt, sie hat das Einzugsgebiet einer Großstadt, sie hat die Internationalität einer Großstadt.

Die Stadt hat, und das ist die Kehrseite der Medaille, auch großstädtische Probleme, sie steht vor großstädtischen Herausforderungen. Die wirtschaftliche Situation der Kommune und eines Teils ihrer Einwohner belegen dies.

Also: Ein Prosit auf unsere bisher schon gefühlte, jetzt sich auch zahlenmäßig zum Jahresende abzeichnende Großstadt Kaiserslautern!

 

 

 

 

 

Kaiserslautern-Ticker