Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Freitag, 11. Oktober 2019 Drucken

Kaiserslautern

Kaiserslautern: Giftköder auf dem Betzenberg?

Von Gerhard Dürnberger

Neues Hundeglück: Inge und Dieter Susemihl mit der Labrdordame Nellie.

Neues Hundeglück: Inge und Dieter Susemihl mit der Labrdordame Nellie. (Foto: VIEW)

Leider an einer Vergiftung gestorben: Labrador Carlos.

Leider an einer Vergiftung gestorben: Labrador Carlos. (Foto: privat/frei)

Liegen auf dem Betzenberg Giftköder für Hunde aus? Diese Frage stellt sich, nachdem zwei Hunde von Inge und Dieter Susemihl aus der Leibnizstraße mit Gift in Berührung kamen und einer davon starb. Zudem weist ein Plakat an einer Straßenlaterne darauf hin, dass ein Hundehasser sein Unwesen treibt.

Die Geschichte von Inge und Dieter Susemihl ist sehr traurig. Am Sonntag, 29. September, starb ihr sechsjähriger Labrador Carlos – mutmaßlich an einer Vergiftung. Der Vierbeiner, der bislang immer fröhlich und gesund gewesen war, wurde an diesem Tag immer auffälliger, schildert Dieter Susemihl. Er fraß nichts mehr, hatte blutigen Stuhl und …

Kaiserslautern-Ticker