Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Samstag, 25. November 2017

9°C

Montag, 07. November 2016 - 17:13 Uhr Drucken

Pfalz-Ticker

Gericht verhängt Baustopp für Moschee in Germersheim

Umstritten: Die Ditib-Muslime in Germersheim wollen eine Moschee bauen wie diesem computergenerierten Bild dargestellt. Foto: FREI

Das Verwaltungsgericht Neustadt hat dem Eilantrag der Stadt Germersheim gegen die Baugnehmigung für eine Moschee stattgegeben und Baustopp verhängt. Als Grund werden fehlende Betriebsbeschreibungen genannt, ohne die eine mögliche Verträglichkeit mit dem Wohngebiet nicht zu beurteilen sei. Es werde zwar eine Besucherzahl von 618 genannt, die sei aber nicht verbindlich, so dass zu bestimmten Gelegenheiten erfahrungsgemäß weit mehr Besucher zu erwarten seien. Jetzt muss der Kreisrechtsausschuss über den Widerspruch entscheiden. |tom

 

 

Kaiserslautern-Ticker