Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Donnerstag, 14. Dezember 2017

9°C

Donnerstag, 05. Oktober 2017 - 14:52 Uhr Drucken

Kaiserslautern-Ticker

Frankenstein: Drei Bäume auf Landgasthof gestürzt

Das Dach und der erste Stock des Landgasthofs Schlossberg wurden durch umgestüzte Bäume arg in Mitleidenschaft gezogen. Foto: Wilhelm

Das Dach und der erste Stock des Landgasthofs Schlossberg wurden durch umgestüzte Bäume arg in Mitleidenschaft gezogen. Foto: Wilhelm

Drei Bäume sind am Donnerstagmittag auf den Landgasthof Schlossberg in Frankenstein (Landkreis Kaiserslautern) gestürzt. Eine Bewohnerin wurde dabei von einem Gesteinsbrocken verletzt, der sich von der Wurzel eines der Bäume gelöst hatte. Sie musste ins Krankenhaus gebracht werden. Wie Heiko Becker, stellvertretender Wehrleiter der Feuerwehr Enkenbach-Alsenborn, weiter mitteilt, wurden das Dach und die Wohnung im ersten Stockwerk stark beschädigt. „Die Gebäudeseite zur Straße hin ist auf einer Länge von ungefähr acht Metern akut einsturzgefährdet“, berichtet Becker vom Ergebnis der Begutachtung durch einen hinzugezogenen Bausachverständigen von der Kreisverwaltung Kaiserslautern. Die acht Bewohner seien derzeit bei Verwandten und Bekannten untergekommen. Nach der Alarmierung gegen 12 Uhr waren 20 Wehrleute bis kurz vor 16 Uhr damit beschäftigt, die Bäume wegzuräumen. Danach konnte sich das Technische Hilfswerk (THW) daran machen, die einsturzgefährdete Hausfront abzustützen.
|bby

 

 

Kaiserslautern-Ticker