Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Sonntag, 21. Januar 2018

5°C

Dienstag, 07. März 2017 Drucken

Kultur

"Ariodante" in Stuttgart: Spiel und Sport im alten Schottland

Die Premiere der Händel-Oper in Regie und Dramaturgie von Jossi Wieler und Sergio Morabito am Württembergischen Staatstheater

Von Karl Georg Berg

 

Der Kampf gegen Intriganten und Theaterfeinde ist bestanden. Doch die leidgeprüfte Ginevra ist noch nicht aus ihrer Apathie erwacht. ( Foto: dpa)

Knapp 19 Jahre nach ihrer längst legendären „Alcina“-Produktion zeigen Jossi Wieler und Sergio Morabito nun die andere große Händel-Oper nach Ariost aus dem Jahr 1735 an der Stuttgarter Staatsoper. Sie bieten auch hierbei ein spannendes und …

Weiterlesen ...

Sie sind bereits Abonnent unserer digitalen Produkte?

Dann melden Sie sich hier an.


Sie möchten diesen Artikel weiterlesen und zahlreiche weitere Vorteile nutzen?

Mit einem digitalen Abonnement erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln und lesen alle Ausgaben der RHEINPFALZ, der Marktplätze und des LEO online auf Ihrem PC, Notebook oder Tablet.

 

Mehr Infos

Kaiserslautern-Ticker