Grünstadt RHEINPFALZ Plus Artikel Was lernen wir aus der Flutkatastrophe?

Der Ort Insul nach der Flut.
Der Ort Insul nach der Flut.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Dem Grünstadter Christoph Spies ist daran gelegen, dass aus der Flut im Ahrtal Lehren für künftige Katastrophen gezogen werden. Die Frage nach den Schuldigen steht bei dem Landtagsabgeordneten und seinen Kollegen aus der Enquetekommission nicht im Mittelpunkt.

Zwei Gremien des Landtags befassen sich mit der Flutkatastrophe, die in der Nacht vom 14. auf den 15. Juli aus dem Ahrtal ein Katastrophengebiet machte und 134 Menschen das Leben kostete. Im Untersuchungsausschuss

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

wlnole ide dasetebaangrLntdnoeg ,&lnml;auekr ewr die pislheitco rorttnanewVgu zu teanrg ht.a In erd nqmsoiEsointueekm qzueKboens;nnueqdo& aus edr lsatolqtFra;utuh&koedp lwenlo efl eednbroetgA dnu eshsc trpexneE bis ermSmo 0322 ibneetaurs,a ewi amn ishc ufa haneaptsKtro nebrereoivt nnka. Die asdtiriglgmLdenate (rvei nov dre kPnr-StiaFo,D drei vno red ,CUD eswliej ien dtligMie nvo G;eurn,&lmnu AD,f DPF nud )FW udn ide eaulcFteh ereffnt hsic mnaiel mi ntoa,M mu rtlurage&m;Vo nvo peerEtxn sua erd esscafih,Wtns onv omuKn,men Lnad ndu nBdu zu lmonr&.hu;e eDr Laaentsbatdrngdogee pshhtriCo Sespi uads;tntr(lmG)u& its nmbnOa dre aSnt-okDrFPi dun setrenetlvleetrdr nerertiosVzd erd s-eqne,tsmuEnioKoim dei am ihtcwoMt saermtsl zm.umakmasen

rreH s,iSpe Sei idsn enis nvo evir P-SleDrtdieginM ni der eonueksmitmsEonqi dun abelinnrh idsere erpGup edr h.Cfe Wei mka Ichas?d ;helu&ufml ihcm in edr iPrtkFonSDa- mi atdnLga sla ri.nsGeatel Wiel cih eein eZti gnla im eduiimtihesGsetnurmsin fau eFnaeebhc ig;umt&alt arw, tsi in iznMa btnea,nk sdas chi odrkironenie dnu dveneshereci eeemhTenetbgi nabmuezsegnimnr .knan nUd ad cih eagnl ehJar bei red neesrkkKnsaa ,rwa nne

x