Faustball RHEINPFALZ Plus Artikel TSG zwei Mal Favorit

TSG-Schlagmann Christoph Happersberger wird am Wochenende voraussichtlich wieder dabei sein.
TSG-Schlagmann Christoph Happersberger wird am Wochenende voraussichtlich wieder dabei sein.

Die Faustballer der TSG Tiefenthal wollen den nächsten Schritt in Richtung Meisterschaft in der Zweiten Bundesliga West machen. Am vorletzten Spieltag der Feldrunde 2024 steht für das Team von Spielertrainer Ricardo Happersberger zwei Partien gegen vermeintlich schwächere Gegner an.

„Wir wollen an die beiden Begegnungen vom vergangenen Wochenende anknüpfen“, sagt der Tiefenthaler Coach. Die TSG trifft am Samstag, 14 Uhr, auf zwei abstiegsbedrohte Kontrahenten. Zunächst

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

etsht &ufmr;ul eid iflrheteaeTn ide riPtae genge nde akleeltun tiesnbLeaig dun ttrileeDtntz VT faaer;eM-aml&nhtlmunKi II na. bDd&u;oqa muss nma aml shen,cau mit was mlfuru&; einre ashntnafcM esi aetetnrn ,dewenr tzl;cu&rmntnehesua darf nam eid narMeenmih baer cioludnq;h&t, ahtmc ciodRa

x