Eisenberg RHEINPFALZ Plus Artikel TSG-Läuferin Josefa Matheis überzeugt auch im Hochgebirge

Starkes TSG-Team beim ersten Auftritt in Österreich: Sonja Deiß, Ralf Matheis, Astrid Eisenbarth, Josefa Matheis und Christina S
Starkes TSG-Team beim ersten Auftritt in Österreich: Sonja Deiß, Ralf Matheis, Astrid Eisenbarth, Josefa Matheis und Christina Schrödelsecker.

Josefa Matheis aus Eisenberg hat ihrem Medaillenschrank etwas neues hinzugefügt. Die Ausnahmeläuferin der TSG Eisenberg holte bei der Senioren-Berglaufweltmeisterschaften in Telfes im Stubaital/Österreich Bronze in ihrer Altersklasse.

Auch die anderen Athletinnen der von Ralf Matheis trainierten Mannschaft aus dem Donnersberg hatten gute Ergebnisse. „Die Konkurrenz hat uns erst einmal gefragt, wo wir eigentlich herkommen“,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

tlneszucmeh dre reEngbesire co,hCa erd oe:ttbne obuId;nq& end lAnpe anflue wri ebne nhcit os .tfo iWr sdni idamt so etnru dre ecekD f&r;uulm esi eew.ngse rbAe iwr heban nadn dohc rshe zoe&uleuum&l;;ubdgq.rt teiS edm eochdenWne e;dut&mflur huac edi nsazLefeu in dre nArolipngee edi rppgLfuue

x