Hessheim RHEINPFALZ Plus Artikel Trotz Spitzenplatz noch lange nicht durch

SVO-Trainer Sascha Gerber könnte mit einem Punkt leben.
SVO-Trainer Sascha Gerber könnte mit einem Punkt leben.

Was den ASV Obersülzen und den ASV Heßheim in der Fußball-A-Klasse Rhein-Pfalz verbindet? Beide gehören zu den Spitzenclubs der Liga – und das ohne die großen finanziellen Bordmittel. Beide haben aber auch jüngst überraschend geschwächelt. Der ASV ist schon wieder im Aufwind. Wie geht Obersülzen mit dem unerwarteten gegen Eintracht Lambsheim Punktverlust um?

Wer hätte das gedacht, bei den Investitionen, die in der Liga vor der Saison andernorts getätigt wurden. Der SV Obersülzen führt ein Solistenleben an

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

dre lzblaeTpnsiete red usszFll-a;gK.sllbAia-e& Dsas dei nhanfcMats deionclehntr lal;isbFuzgl& inelspe ,knan sda hta ies rtbseie ni dre geennrnagev noiasS ew,eiebsn sla ies dne islanegzpealRtot oerrt,ebe ndan aebr ni den elnefesApsigstui am TuS hmecheMsietr II .ettriecehs

Dcoh ewi egastg

x