Hintergrund RHEINPFALZ Plus Artikel Trainer beim VfR Grünstadt tritt zurück

Stellt sein Amt vier Spieltage vor Saisonende zur Verfügung, weil er daran zweifelt, den Klassenerhalt zu schaffen.
Stellt sein Amt vier Spieltage vor Saisonende zur Verfügung, weil er daran zweifelt, den Klassenerhalt zu schaffen.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Christian Rutz, Trainer beim Fußball-Landesligisten VfR Grünstadt, hat sein Amt vier Spieltage vor Saisonende niedergelegt. Nico Müller, bisher Co-Trainer, wird als Interimscoach den Landesligisten bis zum Saisonende betreuen.

Nach der Niederlage in Jockgrim steht der VfR Grünstadt nur noch einen Punkt über den Abstiegsrängen. Mit 33 Zählern liegen die Rasenspieler auf dem zwölften Rang und warten

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

tise uf&lun;mf hcWone fau ennie gSi.e rihCntasi u:tRz liL&bd;oztuqcthe war eid idr13-Neae:leg bei dre SGT gmikocrJ ;furm&lu nienem sscnlsthEu ehedcedsnitn. Ihc ,fhfeo sads nie eenru msulpI sda amTe in die lsfguospErr uz&r&mhtrku;mucuull;f ndu der htslareKselan tcfesahfg erndwe kdoa&nl.n;qu erD mieb RVf smnGlru;utdta& ul;ufrm& ned Sethopriberc eanmsuzgil;&udt rntoVdeezsi Jhnasneo madA und hc&fr&muusltehlrma;useG;f aehMcil usnnamsK renlfhuum;&t mit zRut ine srG;hemca.l&up ruul&;du&oFb;qm ide nfuktZu seurenr iFu;alizafmV&lRlgbFei-l-s awr esdies envdbsulleguot ndu vtd,oioulk;prdqu& gseat Aad.m

eDr mrhufuee&lr; giukio-tRanelrAaegl htniriCas tuzR a;lernmmbu&uh mi rpiAl 1209 urzk vor sennaodSie ads taeramrinT nvo eeAadxrnl ,Stotch sehtfcaf ned haatsK.snelelr Fsat imt edr clhegnei inmtFraoo wie theeu ecerstieht Rztu in der niaoSs 202/212 luuah;cnnu&mdh am gseuifAt in dei aalsiVegn.dbr

iEne soniintrrepaoTi eteubed ;luumrf& hni, eeinsb gaeT ni red eochW fulur&m; dne renVie ad zu s.ine u&sdibqeo;D sit inee rmneeo ungBetals &mflur;u eednsituhG dnu lieumdlF;,qoi&a agts zRu.t a

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x