Kirchheim RHEINPFALZ Plus Artikel Mordversuch: Mutmaßlicher Täter und Opfer haben gemeinsames Kind

Nach seinem mutmaßlichen Mordversuch in Kirchheim fasste die Polizei den 37-Jährigen noch am Donnerstag bei Asselheim.
Nach seinem mutmaßlichen Mordversuch in Kirchheim fasste die Polizei den 37-Jährigen noch am Donnerstag bei Asselheim.

Vor seiner Würge-Attacke auf seine Ex-Partnerin in Kirchheim hatte ein 37-Jähriger den Kontakt zum gemeinsamen Kind gesucht. Das haben Strafverfolger am Montag gesagt. Außerdem berichten sie, dass der Mann nach seiner Festnahme wegen eines mutmaßlichen Mordversuchs gleich wieder jemanden angegriffen hat.

Der Würge-Angriff am Donnerstag muss für die Kirchheimerin völlig überraschend gekommen sein. Das ergibt sich aus dem Haftbefehl, den die Justiz am Folgetag gegen ihren Ex-Lebensgefährten

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ler;nautv&hgm hat. nI dmiese utkmenDo thset tlau naathaw:tattslfacSs Dsa Vceerrnhbe tsi ctreihchl howl sal -odMr udn nciht rnu sla ccgtehurslTosvhas uz etew,enrb iwel red lmia3-euJ;&grh7 ;othk;&osluiqi;mceudlm&qdbchuu& irgnvgo. Und eseids rWot ewvenrdne Jetunris sla brehcFfai,gf nwne ien t

»Alles Böse«: In der neuen Folge des RHEINPFALZ-Podcasts geht es um Kunstwerke aus Hitlers Reichskanzlei, die Ermittler 2015 in

Kennen Sie schon unseren Crime-Podcast?

Welche Verbrechen werden in der Pfalz begangen? Welche Straftäter sind noch auf der Flucht? Über konkrete Kriminalfälle von heute und aus der Vergangenheit berichten Christoph Hämmelmann und Uwe Renners im True-Crime-Podcast "Alles Böse".

An dieser Stelle finden Sie Umfragen von Opinary.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

x