Grünstadt Kreativ und überaus witzig

Altleiningen setzt Maßstäbe. Abwechslungsreich, voller Kreativität und intelligentem Witz, gut einstudiert und begleitet von einer grandiosen Lichtshow: So stellte sich die erste von drei ausverkauften Prunksitzungen der Gogeljodler in dieser Kampagne dar. Fünfeinhalb Stunden unterhielten sie im Gemeindehaus mit einem straff durchorganisierten Programm und brachten den Saal zum Toben.

Professionalität zeigt sich vor allem auch daran, wie mit Pannen umgegangen wird. Als eine hoffnungslos zerkratzte CD im Abspielgerät so stark hüpft, dass schließlich die Schlagerparade eine Künstlerpause einlegen muss, wird diese Situation genutzt, die Stimmung anzuheizen. Musikus Ralf Keller lässt kurzerhand das Publikum hüpfen, indem er das Fliegerlied von Tom Toupet spielt. Bis auf diese ungewollt improvisierte Einlage ist die Veranstaltung perfekt durchdacht. Schon die Einmärsche sind Teil dessen, was auf der Bühne dargeboten wird. Lichteffekte unterstreichen gekonnt jeden Auftritt. Selbst das Finale, bei dem unter anderem

x