Grünstadt gewichtheben: Letzter Heimkampf für den KSV Grünstadt

GRÜNSTADT. Für die Gewichtheber des KSV Grünstadt steigt am Samstag, 19 Uhr, der letzte Heim-Wettkampf in der laufenden Regionalliga-Saison. Gegner ist die bisher noch ungeschlagene Zweite Mannschaft des AV 03 Speyer, die unangefochten Platz eins der Tabelle einnimmt. Die Begegnung der Vorrunde hatte Grünstadt zwar mit 492,0:558,2 Relativpunkten verloren, man verspricht sich aber trotzdem ein spannendes Duell mit dem Tabellenführer. „Normalerweise dürfen zwei Athleten aus Speyer, die in der Hinrunde gegen uns an die Hantel gingen, nicht aufgestellt werden“, erklärt KSV-Trainer John Attilo. „Sie waren inzwischen schon mehrmals im Bundesliga-Team im Einsatz. Aufgrund des recht großen Kaders könnten sie aber problemlos ,ausgewechselt’ werden.“ Die Devise des KSV lautet daher, den Kontrahenten möglichst lange Paroli zu bieten, um eventuell einen der drei Wertungspunkte im Reißen, Stoßen oder Zweikampf zu gewinnen. Neben Padou Izere Shima, Steffen Schneider, Giuliano Attilo, Nik Hammer, Patrick Drews und Joshua Attilo wird auch wieder die britischen National-Heberin Sarah Davies dabei sein. (atm)

x