Grünstadt und Leiningerland RHEINPFALZ Plus Artikel Filmwelt richtet erstes Open-Air-Cinema der Region ein – Letzte Vorstellungen im Autokino am Sonntag

Ingo Appelt
Ingo Appelt

Pünktlich zum Beginn der Sommerferien bekommt die Region ihr erstes Open-Air-Cinema. Wie Oliver Lebert, einer der Geschäftsführer der Filmwelt Grünstadt, am Donnerstag auf Anfrage mitteilte, wird es im Autokino auf dem Gelände des SV Obersülzen am Sonntag, 21. Juni, die letzten Vorstellungen geben. Der Rasenplatz wird dann zu einem großen Freiluft-Kino umgebaut, das am Freitag, 3. Juli, startet.

„Nach den neuesten Corona-Bekämpfungsverordnungen dürfen jetzt bis zu 250 Menschen an frischer Luft zusammenkommen, wenn die Fläche mindestens 1800 Quadratmeter umfasst“,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ulmr&ettrlae;u erd legaJ5rmi.&-u;1h Da ads zur gueul&mfg;urVn edenehst larAe embi OSV ltpodpe so i;zglosr&g it,s baeh die wmeFllti die l&hetc;oiMukim,lg g&&gimrsgzo;zulgu;li rlfu;&um csnahruiede tdnbAsa uz org.ens Nedmhca rde hrcud edi stAou satterizapre nesRa met;u&lahmg u

x