Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel Bezirksliga-Neuling SV Obersülzen peilt Platz zehn als Saisonziel an

Szene aus der Rückrunde: Obersülzens Torben Sachse muss sich zweier Eppsteiner Gegenspieler erwehren.
Szene aus der Rückrunde: Obersülzens Torben Sachse muss sich zweier Eppsteiner Gegenspieler erwehren.

Der Rausch nach der Meisterschaftsfeier ist vorbei. Der SV Obersülzen steckt derzeit mitten in der Vorbereitung auf die neue Bezirksliga-Saison. Der neue Trainer Tobias Hinkel macht klar: Seine Mannschaft ist gekommen, um länger in der neuen Spielklasse zu bleiben.

. Der erste Härtetest ging daneben. Der SV Obersülzen verlor bei der Sportwoche in Albisheim gegen den Donnersberger Bezirksligist SV Kirchheimbolanden mit 1:5. Allerdings führte das Team von

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

rarTnei nlHkee uzr eilaHtzb imt 0.1: ;udnIo&bq erd aePsu bhnea riw egcwtehlse udn amn ath eg,senhe dass t;&ozipcmllhul muaullatt;Q&i orrvnlee ggin. sE waner ja auhc scseh teruAke bie snu nhict ;oudqil,d&abe astg eHink,l erd raeb ttozr sed culednheti nsesbrisEeg lctleziht inhtc ufnedeuzrni r.wa

x