Grünstadt Auto kollidiert mit Anhänger: Fahrer kommt verletzt ins Krankenhaus

Die Straße war eineinhalb Stunden lang gesperrt.
Die Straße war eineinhalb Stunden lang gesperrt.

Bei einem Verkehrsunfall auf der B 47 bei Hettenleidelheim ist am Freitagmittag ein Mann leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei fuhr der Tiefenthaler mit seinem Auto auf der B47 von der A6 her kommend in Richtung Eisenberg. In Höhe der Einmündung zur Landstraße nach Tiefenthal kam er aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Sein Wagen stieß mit dem Anhänger eines Neuleiningers zusammen, der mit seinem Auto von der Bundesstraße nach rechts auf die Landesstraße abbog. Durch die Kollision wurde der Anhänger von der Anhängerkupplung gelöst und stürzte. Das Auto des Unfallverursachers schleuderte über die Verkehrsinsel, überschlug sich und landete im Straßengraben. Der Fahrer wurde ins Krankenhaus gebracht. Für die Unfallaufnahme und die Bergungsarbeiten war die Landesstraße etwa eineinhalb Stunden gesperrt werden. Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen.