Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Mittwoch, 17. Januar 2018

5°C

Samstag, 13. Januar 2018 Drucken

Grünstadt: Kultur Regional

„Tatort-Kommissar hat sich nie ergeben“

Interview: Schauspieler Jürgen Tarrach über die Freiheit jenseits von Fernsehserien – Mit „Der Herr Karl“ am 21. Januar in Worms

Das bitterböse Einpersonenstück des Kabarettisten Helmut Qualtinger hat Jürgen Tarrach 1993 zum ersten Mal gespielt. „Es ist verrückt, was ,Der Herr Karl’ ausgelöst hat“, sagt er.

Das bitterböse Einpersonenstück des Kabarettisten Helmut Qualtinger hat Jürgen Tarrach 1993 zum ersten Mal gespielt. „Es ist verrückt, was ,Der Herr Karl’ ausgelöst hat“, sagt er. ( Foto: Uhrig/Frei)

In die Paraderolle des österreichischen Kabarettisten Helmut Qualtinger schlüpft am Sonntag, 21. Januar, der Schauspieler Jürgen Tarrach. Er gastiert mit der szenischen Lesung „Der Herr Karl“ im Lincoln-Theater in Worms. Das bitterböse …

Weiterlesen ...

Sie sind bereits Abonnent unserer digitalen Produkte?

Dann melden Sie sich hier an.


Sie möchten diesen Artikel weiterlesen und zahlreiche weitere Vorteile nutzen?

Mit einem digitalen Abonnement erhalten Sie Zugang zu allen Artikeln und lesen alle Ausgaben der RHEINPFALZ, der Marktplätze und des LEO online auf Ihrem PC, Notebook oder Tablet.

 

Mehr Infos

Grünstadt-Ticker