Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Freitag, 23. Februar 2018

4°C

Dienstag, 13. Februar 2018 - 13:12 Uhr Drucken

Grünstadt-Ticker

Neuleiningen: 21-jähriger Drohnenpilot filmt Nachbarin

Ein Strafverfahren erwartet einen 21-jährigen Mann aus Neuleiningen, weil er vor dem Fenster der Nachbarin mit einer Drohne Filmaufnahmen gemacht hat. SYMBOLFoto: DPA/FREI

Ein Strafverfahren erwartet einen 21-jährigen Mann aus Neuleiningen, weil er vor dem Fenster der Nachbarin mit einer Drohne Filmaufnahmen gemacht hat. SYMBOLFoto: DPA/FREI

Weil er eine Drohne mit einer Kamera vor dem Fenster seiner Nachbarin schweben ließ, erwartet einen 21-jährigen Mann aus Neuleiningen jetzt ein Strafverfahren wegen „Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen“. Dies teilt die Polizei mit. Die betroffene Frau hatte sich am Montagnachmittag bei der Polizei gemeldet, nachdem sie die Drohne bemerkt hatte. Die Beamten hatten den Verantwortlichen schnell ausfindig gemacht: Es handelte sich um einen Mann aus der Nachbarschaft. Die Kamera lieferte Bilder auf das Handy des „Piloten“. Der höchstpersönliche Lebensbereich wird unter anderem dann verletzt, wenn jemand unbefugt Bildaufnahmen von einer anderen Person, die sich in einer Wohnung oder einem gegen Einblicke besonders geschützten Raum befindet, herstellt oder überträgt, teilt die Polizei mit. Der 21-Jährige sei sich der rechtlichen Lage nicht bewusst gewesen. |rdo

 

 

Grünstadt-Ticker