Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Mittwoch, 12. September 2018 - 12:00 Uhr Drucken

Grünstadt-Ticker

Grünstadt: Polizei erteilt Pöbler am Bahnhof einen Platzverweis

Am Dienstag ist die Polizei Grünstadt gegen einen Mann vorgegangen, der am Grünstadter Bahnhof Passanten angepöbelt haben soll. Foto: FREI

Am Dienstag ist die Polizei Grünstadt gegen einen Mann vorgegangen, der am Grünstadter Bahnhof Passanten angepöbelt haben soll. Foto: FREI

Nachdem Ihnen Passanten am Dienstag gegen 13.15 Uhr in der Friedrich-Ebert-Straße einen Mann gemeldet hatten, der am Bahnhof die Leute anpöbeln würde, stellten die Beamten einen 41-Jährigen aus Ludwigshafen fest, der kräftig dem Bier zugesprochen hatte, teilt die Polizei mit. Da dieser kein Fahrgast war und sich somit unberechtigt am Bahnhof aufhielt, wurde ihm ein Platzverweis erteilt. Hierbei beleidigte er die eingesetzten Beamten mit üblen Schimpfwörtern. Dem Platzverweis kam er erst nach, als ihm die Polizisten androhten, ihn in Gewahrsam zu nehmen. |rdo

 

 

Der neue Messenger Service



Grünstadt-Ticker