Kommentar RHEINPFALZ Plus Artikel Wahlumfrage: Die Zeichen stehen auf Wechsel

Der Wahlabend am 9. Juni verspricht spannend zu werden. Hier ein Bild von der Kommunalwahl 2019 mit OB Martin Hebich (CDU), der
Der Wahlabend am 9. Juni verspricht spannend zu werden. Hier ein Bild von der Kommunalwahl 2019 mit OB Martin Hebich (CDU), der die Ergebnisse verkündet.

Mit dem Rückenwind aus der Oberbürgermeisterwahl könnte sich die Frankenthaler FWG nun auch an die Spitze der Stadtratsfraktionen setzen. In einer Wahlumfrage im Auftrag der RHEINPFALZ deutet sich ein klarer Machtwechsel an.

Veränderung und frischen Wind: Das hatten sich 2023 etliche Wähler von Nicolas Meyer (FWG) erhofft. Mit 55,4 Prozent der Stimmen setzte sich der 43-Jährige bei der OB-Wahl überraschend bereits im ersten Wahlgang

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

eengg edi rernnuKzok udchr hsa;&nd und bchar diatm niee fsta aiziebnehlw aJhzterhen la;ewredh&umn saHmhtuca red CUD in taFkr.lneahn Nnu &n;enkmluton edi eeiFnr eWar&;hulml acuh im aattrStd i-srCht nud raoelteanodizSmk afu die el;at&mzuPl s.eveeiwnr iDe relmgafaWuh ist kieen ergs,Pono rnoed

x