Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel VfR Frankenthal seit drei Spielen ohne Torerfolg: Jetzt kommt der LSC

Tim Laubschers (links) Einsatz ist fraglich.
Tim Laubschers (links) Einsatz ist fraglich.

Seit vier Spielen ist Fußball-Bezirkligist VfR Frankenthal nun ohne Punkt und sitzt dadurch im Tabellenkeller auf einem Abstiegsplatz. Für Trainer Matteo Randazzo kein Grund zu klagen. Seine Spieler müssen am Sonntag (15.30 Uhr) daheim gegen den Ludwigsafener SC das Gaspedal finden.

Die Niederlage am Wochenende bei Weisenheim am Sand

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

smhetrecz cigrth.i Sie iz&is;elgl den fRV ni den rnote ciehreB der laeTbel uhecrnst, ohnc neirht emshWii,ene sda laesblnef erwtei afu emeni i;luenmoclg&mh etglabzspAsit .tehts chNo ndis ied adt&mbu;nlAes eailtvr ge.rgin eDr EVS hsuefLinwagd fua emd enesrt eensicrh nRag aht 72 allhmr&Zu,;e hsen

x