Frankenthal Versuchter Handyraub am Strandbad: Polizei sucht Mann mit Glatze

Mit Gewalt versuchte der Tatverdächtige laut Polizei, ein Handy an sich zu bringen.
Mit Gewalt versuchte der Tatverdächtige laut Polizei, ein Handy an sich zu bringen.

Nach dem versuchten Raub eines Handys am Mittwochabend im hinteren Bereich des Strandbad-Parkplatzes Richtung Monte Scherbelino sucht die Polizei den mutmaßlichen Täter: Der Beschreibung nach, die den Beamten vorliegt, soll es sich um einen Mann mittleren Alters mit Bodybuilderstatur und Glatze gehandelt haben. Er trug kurze Hosen, ein weißes Unterhemd mit dem schwarz aufgedruckten Schriftzug „Calvin Klein“ und eine goldfarbene Halskette. Der Verdächtige soll kurz nach 21 Uhr auf drei 19-Jährige zugegangen sein und ihnen zunächst deren Kappen abgenommen haben. Die habe er trotz Aufforderung nicht zurückgegeben. Dann griff er sich laut den Ermittlern das Mobiltelefon eines der Jugendlichen und würgte ihn. Beim folgenden Gerangel, habe der junge Mann das Gerät dem Angreifer entrungen. Dieser sei daraufhin mit seinem Pedelec geflüchtet. Auf dem Fahrrad habe er eine Musikbox mitgeführt. Hinweise an die Polizei Frankenthal, Telefon 06233 3130, E-Mail pifrankenthal@polizei.rlp.de.