Frankenthal/Bad Dürkheim Vermisster Senior: Spürhunde und Höhenretter aus Frankenthal im Einsatz

Der verletzte Mann wurde letztlich per Hubschrauber aus der Luft gerettet.
Der verletzte Mann wurde letztlich per Hubschrauber aus der Luft gerettet.

Zwei Tage lang wurde am Wochenende in Bad Dürkheim nach einem vermissten Senior gesucht. Von einem „extrem aufwendigen und stressigen Einsatz, der allen Einsatzkräften viel abverlangt hat“, spricht die Feuerwehr Frankenthal, die mit Höhenrettern und Hundestaffel vor Ort war. An dem Großeinsatz waren Rettungskräften aus der gesamten Region beteiligt. Ein an Demenz erkrankte 80-jähriger Neustadter hatte die Bad Dürkheimer Klinik Sonnenwende am Freitagabend ohne Begleitung im Schlafanzug verlassen. Entdeckt wurde er schließlich am Sonntagnachmittag von der Rettungshundestaffel aus Frankenthal in unwegsamem Gelände im Bereich der Klinik, wo er vermutlich abgestürzt war.

Mehr über die Rettungsaktion lesen Sie hier.

x