Grosskarlbach RHEINPFALZ Plus Artikel Theater Alte Werkstatt zeigt Uraufführung von „Momo“ beim Sommerfestival

Meister Hora (Hans-Otto Häckel) übergibt Momo (Sina Weiß) eine Stundenblume.
Meister Hora (Hans-Otto Häckel) übergibt Momo (Sina Weiß) eine Stundenblume.

Mit dem Märchenroman „Momo“ hat sich das Theater Alte Werkstatt nach langer Zeit wieder einmal an ein Stück für ältere Kinder und Jugendliche gewagt. Herausgekommen ist ein herzerwärmendes Familientheater, das mit seiner subtilen Gesellschaftskritik brandaktuell ist. Das Theaterstück feierte am Sonntag beim Open Air Festival in Großkarlbach seine Premiere.

Sie gilt als ein Klassiker der Jugendbuchliteratur und ist bis heute eines der bekanntesten Werke von Michael Ende: Die Geschichte rund um das kleine Waisenmädchen Momo,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

dei die scheMnne mit irher eizgatiennrig emhtiikFgul&a; earrzbvute. Dnne omoM lertv;mkpur(or&e onv Sain ;)ez&giislW nank irlikhcw mr;h&l.nueozu neiE ,Gabe na erd es dne ienesmt ehseMncn ni dre eegitnuh iteZ hieareesebriluwdce remh nned je m.antgel tiM rhier ;luhatkgFmii&e utrf Momo bare hi

x