Frankenthal Sport-Magazin: Kegeln: Härtetest für Gerolsheim II

Nach 13 Spieltagen zeichnet sich in der Kegel-Regionalliga ab, dass die Kegelfreunde Sembach, der TuS Gerolsheim II und die SG Mainz/Essenheim den Kampf um die Meisterschaft unter sich ausmachen werden. Ganz vorne liegen punktgleich Gerolsheim II und Sembach. Mainz/Essenheim folgt mit zwei Zählern Rückstand. Spitzenreiter Sembach ist am Wochenende spielfrei. Der TuS Gerolsheim ist am Samstag, 14.30 Uhr, bei der KSG Zweibrücken gefordert. Mainz/Essenheim muss in Pirmasens ran. Gerolsheim II muss bei der Auswärtsaufgabe extrem aufpassen, denn die Zweibrücker sind zwar sehr schlecht gestartet, haben sich nun aber bis auf Platz vier vorgearbeitet. Der Tabellenvierte ist auch deshalb jetzt sehr ehrgeizig, da sein Rückstand auf die beiden Topclubs nur vier Punkte beträgt. Zweibrücken hat bislang erst ein Heimspiel verloren. Gerolsheim steht also vor einem echten Härtetest. (edk) In der Kegel-Landesliga ist nach der Niederlage des Spitzenreiters SKC Monsheim II der Kampf um die Meisterschaft wieder offen. In Schlagweite befindet sich unter anderem auf Platz vier der Monsheim-Bezwinger SG Bobenheim-Roxheim/Mundenheim. Die SG hat nur noch vier Punkte Rückstand. Beim Tabellenachten TSV Carlsberg (Samstag, 11.30 Uhr) gilt die SG als klarer Favorit. Mit einem Sieg kann sie weiter oben mitmischen. (edk) Mit den Rundenkämpfen mit der Großkaliberpistole und dem -revolver wird am Sonntag das neue Schützenjahr eröffnet. Dabei duellieren sich folgende Mannschaften aus der Region: Pfalzliga Süd: SV Bobenheim-Roxheim – SSV Schwegenheim. – Bezirksliga Ost: SG 1851 Ludwigshafen IV – SG Frankenthal, SG Frankenthal II – SG 1851 Ludwigshafen V. – Kreisliga: SG 1851 Ludwigshafen VI – SV Bobenheim-Roxheim II, SV Gerolsheim – SV Bobenheim-Roxheim III, SV Bobenheim-Roxheim IV – SG Oggersheim. – Kreisklasse: SV Gerolsheim III – SSG Rheingönheim III, ASV 05 Edigheim – SV Gerolsheim II, SSV Dannstadt – SV Gerolsheim IV. (rr) Die Frauenfußballerinnen des FC Leistadt sind am Wochenende zweimal Gastgeberinnen in der Dürkheimer Gymnasiumshalle. Am Samstag beginnen um 10 Uhr die Futsal-Hallenmeisterschaften der B-Juniorinnen. Teilnehmen werden neben dem FC Leistadt die Mannschaften von FV Freinsheim, Eintracht Lambsheim, 1. FFC Ludwigshafen, FC Lustadt, SV Studernheim und SpVgg Edenkoben. Am Sonntag um 10 Uhr beginnt die Futsal-Meisterschaft der Frauen-Bezirksliga Vorderpfalz für Neuner-Teams. Am Start sind neben dem FC Leistadt noch VT Frankenthal, Eintracht Lambsheim, FC Hambach, SG Göcklingen/Minderslachen, TuS Albersweiler und SpVgg Bad Bergzabern. (pes) Die Rückrundenbesprechung für die Vereine der Fußball-A-Klasse ist am Mittwoch, 19 Uhr, im Clubhaus des SV Schauernheim. Unter anderem wird Staffelleiter Bernd Schäfer (Freinsheim) auf die Vorrunde zurückblicken. Außerdem werden die Termine für die Nachholspiele und die restlichen zwölf Spieltage festgelegt. (thl)

x