Frankenthal RHEINPFALZ Plus Artikel Pippi Langstrumpf trifft auf Abba: Friedrich-Ebert-Grundschüler außer Rand und Band

Bei den Proben sind die Darsteller aus der dritten und vierten Klasse mit Spaß dabei.
Bei den Proben sind die Darsteller aus der dritten und vierten Klasse mit Spaß dabei.

Die Theater AG der Friedrich-Ebert-Grundschule hat in ihrem Jahresprojekt den Kinderbuchklassiker von Astrid Lindgren als munteres Musiktheater inszeniert – mit umgeschriebenen Songs der schwedischen Kultband. Am Donnerstag, 11. Juli, wird das Stück gleich zweimal aufgeführt.

Probenbesuch im Klassenzimmer: farbenfrohe Kulissen, riesige Blumen und ein Apfelschimmel – das Bühnenbild von „Pippi Langstrumpf“ weckt Kindheitserinnerungen an die ikonischen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

rohccuveB red -.eAnstdii-nrRgLeeidrh ndU oinrtnoigastP piPpi its imt rttketrenoora Pkl;ueu&mrce hlasueurmb.;eu&bnr albrtvleteiDie ewi die ul&;mutKmeso sidn uhca eid ueKlnssi, ide eid eesglnuheci n-tAsKuG sau pPeap getigrfet t.ha Da ndis der uulmr;gen& Laaznnttue dnu die asaedsF red lilaV euuKn

x