Frankenthal Mehrgenerationenhaus: Schüler helfen Senioren bei Smartphone-Nutzung

Schritt für Schritt erhalten die Senioren eine persönliche Einweisung an ihrem eigenen Smartphone.
Schritt für Schritt erhalten die Senioren eine persönliche Einweisung an ihrem eigenen Smartphone.

Die Hauswirtschaftsgruppe der achten Klasse der Friedrich-Ebert-Realschule Plus bietet Senioren ab Dezember im Mehrgenerationenhauses (Mahlastraße 35) eine monatliche Sprechstunde für den Umgang mit dem Smartphone an. Laut Pressemitteilung findet die erste Sprechstunde am Freitag, 1. Dezember, von 12 bis 13 Uhr im PC-Raum des Hauses statt. Unter der Leitung von Lehrerin Magdalena Kleppinger helfen die Schüler etwa bei Fragen zu den Grundeinstellungen, zum Erstellen von Kontakten, Versenden von Nachrichten oder zur Nutzung von Apps. Schritt für Schritt erhalten die Senioreneine persönliche Einweisung an ihrem eigenen Smartphone. Die Teilnahme ist kostenlos. Ein ähnlicher Kurs im Jahr 2019 habe großen Zuspruch gefunden, schreibt das Mehrgenerationenhaus.

Weitere Smartphone-Sprechstunden sind 2024 am 12. Januar, 2. Februar, 1. März und 5. April, jeweils von 12 bis 13 Uhr, geplant. Um Anmeldung wird gebeten unter Telefon 06233 3558911 oder per E-Mail an mgh@frankenthal.de. Weitere Informationen gibt es im Netz unter www.frankenthal.de/mehrgenerationenhaus.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x