Frankenthal RHEINPFALZ Plus Artikel Kiffen auf dem Strohhutfest: Wer kontrolliert Verbote?

Für den Konsum von Cannabis gibt es bestimmte Regeln, die dem Verbot auf dem Strohhutfest – hier ein Bild vom Kinderstrohhutfest
Für den Konsum von Cannabis gibt es bestimmte Regeln, die dem Verbot auf dem Strohhutfest – hier ein Bild vom Kinderstrohhutfest – gleichkämen. Doch noch ist unklar, wer deren Einhaltung kontrolliert.

Wird der Konsum von Cannabis auf dem Strohhutfest explizit verboten? Das wollte die AfD im Frankenthaler Stadtrat wissen. Die Antworten von Verwaltung und Polizei zeigen: Es gibt noch viele Unklarheiten – besonders bei der Frage, wer die Einhaltung bereits bestehender Regelungen kontrolliert.

Auf dem Strohhutfest einen Joint rauchen: Per se ist das seit 1. April nicht mehr verboten. Allerdings gibt es im neuen Cannabisgesetz der Bundesregierung einige Regelungen, wo und wann der Konsum der Droge

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ntich uaebltr tsi. oS its nefKif &ndobqu;i tebmirtaeulnr dGe&qgwlnor;uate nvo ertun hJi-;r1l&an8ugem enobes hcnti ul,tbera iwe ni tSeiehcitw von nhScu,el edreitgnl&;uKsasemttant rode lleaelS;nppimz.&tu neiDreitf sit eeids nufrgneEnt mit 001 eentMr ba abirEe.neggihnsc uhcA ide zsuu;lngzr;Fg

x