Frankenthal RHEINPFALZ Plus Artikel Flomersheim: Folgenreiche Anfrage zur Isenachhalle

Diente während der ersten Flüchtlingswelle 2015 als Unterkunft: die Isenachsporthalle in Flomersheim.
Diente während der ersten Flüchtlingswelle 2015 als Unterkunft: die Isenachsporthalle in Flomersheim.

Eigentlich zielte die Eilanfrage der SPD im Flomersheimer Ortsbeirat auf die mögliche Unterbringung von Geflüchteten in der Isenachsporthalle. Was Ortsvorsteherin Heike Haselmaier (CDU) am Dienstag als vermeintliche Stellungnahme des Fachbereichs Familie, Jugend und Soziales vortrug, konnte allerdings den Eindruck erwecken, dass es Optionen gibt, die der Stadt Luft verschaffen, um auf Sporthallen als Unterkünfte verzichten zu können.

Genannt wird darin das noch von den Stadtwerken genutzte Verwaltungsgebäude, neben dem aktuell der Neubau entsteht. Geplanter Umzugstermin: Spätsommer. Dem Papier zufolge könnten

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

im tlean adu&beuel;Gm ibs uz 210 sMhennce ouktnnemr.em nenaebD isnee eeterwi nWhtearoocnin ,ebdarkn eebnso wie afu dem plaPrtzak 2P (281 )mez;luatl&P ndu emd Mesaltpzs ).(64

urZ Ihclaetpenhsroasl teoderfr rospSeatsirkiPFnr-Dhnce Ketnris iSffael iene zeiusa;rr&plme um;lgbnuAaw&g

x