Handball RHEINPFALZ Plus Artikel Deutsche Gehörlosenhandballer wahren die Chance auf Edelmetall

Die deutschen Gehörlosenhandballer feiern ihren ersten WM-Sieg.
Die deutschen Gehörlosenhandballer feiern ihren ersten WM-Sieg.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Die Erleichterung war deutlich spürbar. Nach dem zweiten Spiel bei der Handball-Weltmeisterschaft der Hörgeschädigten und Gehörlosen in Kopenhagen konnten die deutschen Akteure, darunter auch acht Spieler des Gehörlosensportclubs (GSC) Frankenthal endlich jubeln.

Die Mannschaft des pfälzischen Trainer-Trio Alexander Zimpelmann, Jan Willner und Sven Labitzke feierte gegen die Mannschaft aus Serbien einen 28:23 (15:12)-Erfolg und feierte damit in

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

erd dnmhaeni;&cslu sdattaHupt end eertns eiSg ieb rde denutehcs WM-rirPeee.m lSasi rhumhcScae omv GSC hlkFne,ranat rde ibe der ctferhatisstmleeW snie ;D&ulubmet im ttoatiniNalork ,feeitr dewru sla ;lPaoe&qrydub of eht ;dulhotc&aqM uenghitae.zsce

tiM dem jlngtsn;&uemu olgfEr ni edr nitsegdrhsnnwueeic atirPe wheatr eid stcdehue nsantchaMf vro dre ma Dtsgroaenn (nhca seshtniudslRkcaso) tetnfnsedindat eitrPa egnge dne berhsi ohcn goneeissl barstgeGe m;el&kmunaarD eirnetihw edi aCcnhe uaf asd rtese mledlaetEl bie rinee .MW uUrqe;s&bnod lZei ist ,es dsas irw ieihnrewt usn onv eilSp uz pliSe gei,snert urnsee rFhlee edilhcut einmienrmi udn hauc unseer iin;geu&Mhltkcelom rov dem eheescngrnig oTr ebrses sla ztlezut ntquz;u&,nloed bga reeursBtaindn nZmlanpime eid ruetohsMarc .ovr

nmSoi m&rlucelhS;u fetes emrsoreuzge&;sBdl;nso&ilG cu;ilukgm&hlcl eigzet sihc sda hdeestuc rTrnaeTeim-a tim med trtAfuti eihrr asfcnhanMt irnegsalld ct,hni huac nwen euu;&lgbneemgr edr ennlreover tkfraAputaiet egnge reoaiKnt iene tgiuseesnsggerLtuni eenrabrkn aw.r &;qJbaodu, wir &nekuln;mno se s.rseeb ieD hbnsaAperc im ngslffiisrpAe d

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x