VG Lambsheim-Heßheim Bezirk Lambsheim: Voll soll Körner als Schiedsperson nachfolgen

Der Rat der Verbandsgemeinde Lambsheim-Heßheim hat den Heßheimer Bodo Voll (FWG) einstimmig als Bewerber für den Schiedsamtsbezi
Der Rat der Verbandsgemeinde Lambsheim-Heßheim hat den Heßheimer Bodo Voll (FWG) einstimmig als Bewerber für den Schiedsamtsbezirk Lambsheim vorgeschlagen.

Der Rat der Verbandsgemeinde (VG) Lambsheim-Heßheim hat den Heßheimer Bodo Voll (FWG) einstimmig als Bewerber für den Schiedsamtsbezirk Lambsheim vorgeschlagen. Die Ernennung erfolgt dann durch das Amtsgericht Frankenthal. Weil Tanja Körner (CDU) ihr Ehrenamt als Schiedsperson aus gesundheitlichen Gründen aufgegeben hat, lag das Vorschlagsrecht für den Nachfolger bei den Christdemokraten. Weil die Union darauf jedoch verzichtete, konnten alle Fraktionen im Rat Bewerber vorschlagen. Die Verbandsgemeinde ist in zwei Schiedsamtsbezirke eingeteilt: Heßheim mit den fünf Ortsgemeinden der früheren VG Heßheim und Lambsheim. René Klotz (SPD), als Schiedsmann für Heßheim zuständig, konnte die Vertretung für den Bezirk Lambsheim nicht dauerhaft übernehmen. Der Einsatz von Schiedspersonen wird vom Landesschlichtungsgesetz geregelt. Ziel des Ehrenamts ist es, unter anderem bei nachbarrechtlichen Streitigkeiten in Schlichtungsverfahren außergerichtliche Einigungen zu erzielen.

x