Frankenthal RHEINPFALZ Plus Artikel Ahmadiyya-Gemeinde: Engagiert aus Überzeugung

Gastgeber in der Noor-Moschee: der Ahmadiyya-Vorsitzende Faraz Ahmed und Mitglieder der 300-köpfigen Frankenthaler Gemeinde.
Gastgeber in der Noor-Moschee: der Ahmadiyya-Vorsitzende Faraz Ahmed und Mitglieder der 300-köpfigen Frankenthaler Gemeinde.

Zum Jubiläum „100 Jahre Ahmadiyya Muslim Jamaat in Deutschland“ hat die Frankenthaler Gemeinde am Dienstagabend in die 2022 eingeweihte Moschee eingeladen. Dort gab es vor rund 150 Gästen und Mitgliedern viel Anerkennung für das Engagement in der Stadt. Das ist – wie zuletzt bei Vorbereitungen für den Katastrophenfall – oft sehr konkret.

Was tun, wenn Menschen bei einer akuten Energiekrise ihre Wohnungen nicht mehr heizen können? Vor dieser Frage standen zahlreiche Städte im Spätjahr. In Frankenthal

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

aebh edi edammGe-ieaidyhynA erkidt hrie seoMhec lsa nmaeiWm;sre&lul &;uurmlf ernfeeird ruB;lru&emg ganteeo,bn entnrier sirl&treBuuemrge;m reBnd pm&;oKlluepn U)C(D in nesmei tlro;&gruGiwzs ieb red raimuJlbiee.fu&lsu;m Es ist enesi ovn nlviee inseeielpB na ediems dbAen, ide recntnehr

x