Frankenthal A61: Zwei Verletzte bei Unfall

Das Auto eines der Beteiligten landete auf dem Dach, berichtet die Feuerwehr.
Das Auto eines der Beteiligten landete auf dem Dach, berichtet die Feuerwehr.

Bei einem Unfall auf der A61 bei Frankenthal sind am Sonntagabend nach Angaben der Feuerwehr zwei Personen leicht verletzt worden. An den beiden beteiligten Autos – ein Pkw hatte sich überschlagen und war auf dem Dach gelandet – entstand gegen 22.20 Uhr bei der Kollision am Autobahnkreuz Frankenthal in Fahrtrichtung Norden Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Unterstützt wurden die Wehrleute aus Frankenthal zunächst von ihren Wormser Kollegen, die von einem Einsatz auf der A61 direkt zur nächsten Unfallstelle geeilt waren. Bei Eintreffen am Ort des Geschehens hatten die Fahrer der Pressemitteilung zufolge ihre Wagen schon verlassen und wurden vom Rettungsdienst versorgt. Einer der Beteiligten sei ins Krankenhaus gebracht worden, der andere habe eine Weiterbehandlung verweigert. Die Feuerwehr kümmerte sich nach ihrer Darstellung um das Minimieren der Brandgefahr abgeklemmt und ums Abstreuen auslaufender Betriebsstoffe. Die Polizei habe sich danach ums Reinigen der Unfallstelle und das Bergen der Autos gekümmert. Die Beamten ermittelten auch zu Unfallhergang und Schadenshöhe.