Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Freitag, 24. November 2017

15°C

Mittwoch, 13. September 2017 - 18:30 Uhr Drucken

Frankenthal-Ticker

Worms: Geheimnisvolle arabische Schriftzeichen entpuppen sich als harmlos

Diese Aufkleber mit arabischen Schriftzeichen haben am Dienstag Unbekannte auf Wormser Ortsschildern angebracht.  Foto: Stadt Worms

Diese Aufkleber mit arabischen Schriftzeichen haben am Dienstag Unbekannte auf Wormser Ortsschildern angebracht. Foto: Stadt Worms

„Unsere Stadt“ – diese Aussage in arabischen Schriftzeichen war am Dienstag auf mehreren Ortsschildern in Worms zu lesen. Unbekannte Täter hatten sie als Aufkleber angebracht (wir berichteten am Mittwoch). Die Übersetzung stammt von einem Islamwissenschaftler des Landeskriminalamts, informiert Polizei-Pressesprecherin Christina Dahlheimer am Mittwoch auf Anfrage.Der Experte war beauftragt worden, die arabischen Schriftzeichen zu begutachten, nachdem unterschiedliche Übersetzungen wie „Tote Stadt“ oder „Stadt der Toten“ kursierten. Nachdem sich die Aussage auf den Aufklebern als harmlos herausgestellt hat, besteht momentan, so Dahlheimer, kein strafrechtlicher Sachverhalt: „Es ist nicht wirklich ein Schaden entstanden. Die Aufkleber haben keine wichtigen Hinweise verdeckt und waren leicht zu entfernen.“ Es handelt sich also weder um eine Verkehrsgefährdung noch eine Sachbeschädigung. Dennoch soll es „die ein oder andere Ermittlung geben“, um zu erfahren, wer die Aufkleber auf den Ortsschildern angebracht hat, und warum er das getan hat. Dann allerdings könnte dem oder den Tätern doch noch ein Bußgeld drohen, denn, erklärt Christina Dahlheimer: „Man sollte ja nicht einfach ein Ortsschild bekleben.“ |cei

 

 

Frankenthal-Ticker