Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Sonntag, 08. Juli 2018 - 18:16 Uhr Drucken

Frankenthal-Ticker

Frankenthal: Warnung vor Gefahr beim Schwimmen im Rhein

Ein beliebter Platz auch bei Hundebesitzern: der Kiesstrand am Rhein bei Frankenthal. Im Hintergrund die Autobahnbrücke auf der A6. Foto: Bolte

Ein beliebter Platz auch bei Hundebesitzern: der Kiesstrand am Rhein bei Frankenthal. Im Hintergrund die Autobahnbrücke auf der A6. Foto: Bolte

Der Kiesstrand unter der Theodor-Heuss-Brücke in Frankenthal ist bei Schwimmern und Sonnenbadenden aus der Region beliebt – trotz des Verkehrslärms von der nahen Autobahn A6. Es sei allerdings nicht ungefährlich, hier ins Wasser zu gehen, warnt die Wasserschutzpolizei. Strömungen würden leicht unterschätzt, ebenso Gefahren durch Schiffe. „Schwimmt man neben einem großen Schiff, kann die Seitenströmung einen unter das Schiff ziehen – da ist die Überlebenschance gleich Null“, sagt Klaus Schniering, Pressesprecher der Wasserschutzpolizei Rheinland-Pfalz. 100 Meter vor und hinter Brücken ist das Baden verboten. Der Grund: An Brückenpfeilern können gefährliche Verwirbelungen auftreten. Viele Besucher scheint das nicht abzuschrecken. An warmen Tagen ist das Ufer eine beliebte Alternative zum Schwimmbad. |ous

 

 

Der neue Messenger Service



Frankenthal-Ticker